Physiotherapie

PRAXIS FÜR PHYSIOTHERAPIE

Physiotherapie bildet den Oberbegriff für die Krankengymnastik, Massage und physikalische Therapie

___________________________________________________________

Der Begriff Physiotherapie leitet sich her von:
  • Physis bzw. physio
  • Therapie
  • die Natur bzw. natürlich
  • Krankheitsbehandlung

Also versteht man unter Physiotherapie ein natürliches Heilverfahren, dass die natürlichen Anpassungsmechanismen des Körpers nutzt, um Störungen körperlicher Funktionen zu behandeln.

Die Physiotherapie ist allerdings auch eine Maßnahme in der Gesundheitsvorsorge, der sogenannten Prävention.

Was erwartet mich, wenn ich einen Teirmin beim Physiotherapeuten habe?

Der Therapeut orientiert sich in der Behandlung an den Beschwerden/ Schmerzen und an den Bewegungs- bzw. Funktionseinschränkungen des Patienten. Dies findet in einer kurzen Anamnese/ Aufnahmegespräch und einer physiotherapeutischen Untersuchung statt. Danach richtet sich dann die individuelle auf den Patienten eingestellte und bedürfnisentsprechende Therapie.

Im Rahmen der Behandlung gibt es eine Vielzahl von Verfahren – die Aktive, d.h. der Patient arbeitet selbstständig und die Passive, d.h. der Therapeut arbeitet am Patient.

Die Kernziele der Physiotherapie sind:

  • Linderung der Schmerzen
  • Förderung von Stoffwechsel und Durchblutung
  • Erhalten und Verbesserung von Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination

Die Physiotherapie kann bei chronischen Erkrankungen sogar eine lebensbegleitende Therapie sein. Denn gerade auf diesem Gebiet beinhaltet die Physiotherapie auch die Alltagbewältigung und das übergreifende Ziel ist die Vermittlung von Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Unser Angebot im Rahmen der Physiotherapie:

  • Klassische Massage
  • BGM = Bindegewebemassage
  • KG= Allgemeine Krankengymnastik
  • Krankengymnastik für Säuglinge und Kinder
  • Atemtherapie
  • Kiefergelenks-Behandlung
  • Schlingentisch-Therapie/ Extensionsbehandlung
  • Naturfango
  • Heiße Rolle
  • Rotlicht-Therapie
  • Kryotherapie/ Kältetherapie
  • MLD=Manuelle Lymphdrainage mit Kompressionsbehandlung 
  • MT=Manuelle Therapie 
  • KG-ZINS: Bobath-Konzept/ Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage
  • Triggerpunkt-Therapie
  • FDM = Faszien Distorsionsmodell

Unsere Alternativen Behandlungsangebote:

 

Wellness: Hot-Stone-Massage

Klicken Sie auf die mit einem  gekennzeichneten Behandlungsangebote, um mehr Informationen darüber zu erfahren! Bei weiteren Fragen stehen ich Ihnen selbstverständlich auch gerne persönlich zu Verfügung!